Über uns

Home / Über uns

24 Jahre Kultur auf dem Hof! Wer hätte das 1995 gedacht? Ehrlich gesagt, ich nicht! Mein Name ist Wolfgang Weyell und hätte mir jemand 1995 gesagt, das wir in gut 20 Jahren mehr als 50 Konzerte in der Saison spielen, den hätte ich nicht ernst genommen.  Unser Weingut wurde im Jahre 1713 erbaut. Es gehörte, wie noch einige andere Höfe in Rheinhessen zu den Adelshöfen Gemmingen-Guttenberg und ist seit 1850 im Besitz unserer Familie. Meine Eltern waren hauptberuflich Landwirte. Sie haben bis Ende der 90er Jahre neben dem Weinbau auch Zuckerrüben und Getreide angebaut. Die Dexheimer Kerb 1995 haben wir zum Anlass genommen, das erste Open-Air-Konzert in unserem Weingut zu organisieren. Die Nieder-Olmer Band „Bruno`s Underwear“ spielte vor knapp 200 Besuchern. Dabei bestand unsere selbstgebaute Bühne aus Paletten, deren Dachkonstruktion keinem Regen standgehalten hätte. Im Jahr darauf spielten die Crackers vor 700 Leuten. Den Besuchern gefiel das Ambiente der alten Gebäude sehr gut und uns machte es großen Spaß, das Weingut kulturell zu nutzen. 1998 gelang es Lothar Pohl (Sänger der Crackers) und mir tatsächlich, Konstantin Wecker 1998 nach Dexheim zu holen. Damit war der Grundstein für „Kultur auf dem Hof“ gelegt. Im selben Jahr gab es noch den ersten Jazzfrühschoppen sowie einen Frühschoppen mit dem MGV Dexheim. Im Winter 1998 haben wir unseren alten Gewölbekeller (Fasskeller) renoviert und so hatten fortan knapp 120 Besucher die Gelegenheit Kleinkunst auch in der kalten Jahreszeit zu erleben. Von Jahr zu Jahr wurde der Zeitaufwand, den ich für die Veranstaltungen von „Kultur auf dem Hof“ aufbringen mußte, immer größer und so beschloß ich im Jahr 2000 mich selbstständig zu machen. Mittlerweile ist die Zahl der Konzerte auf über 50 gestiegen. Im Jahr 2002 haben wir nach knapp einjähriger Bauzeit unsere Weinstube „Zum alten Kelterhaus“ in Betrieb genommen. Fortan haben wir an fast jedem Sonn- und Feiertag ab 10.30 Uhr geöffnet. Im Jahr 2009 haben wir unsere Scheune in einen kleinen Musikklub umgebaut, so das 300 Leute darin stehend Platz finden. Dies ist auch die Bühne auf der unsere tollen Coverband-Konzerte stattfinden.

Folgende Größen der nationalen und internationalen Musik- und Kabarettszene haben ihre Visitenkarte in Dexheim schon abgegeben. Max Giesinger, Die Prinzen, Chris de Burgh, Klaus Lage, Konstantin Wecker, Purple Schulz, Helen Schneider, Barclay James Harfest, The Hooters, Dieter Nuhr, Atze Schröder, Kaya Yanar, Bülent Ceylan, Urban Priol, Lars Reichow, Tobias Mann, Rüdiger Hoffmann, Markus Krebs, Torsten Sträter, Suzzie Quatro, Slade,  The Sweet, Spider Murphy Gang, Smokie, Saga und Manfred Mann`s Earth Band, Chris Thompson uvm.